Studentenhelfer.org
2Jun/100

Hausarbeiten und die Technik (Texteditoren)

Die hier beschriebenen Programme sind kostenpflichtige Software. Wer keines der beiden Programme auf seinem Rechner hat, kann sie sich entweder kaufen oder sich eine kostenlose Alternative besorgen. Wir empfehlen OpenOffice oder LaTeX. Beide Programme sind mindestens leistungsäquivalent mit kostenpflichtigen Editoren, wobei man bei Latex ein wenig Eingewöhnung benötigt. Wer allerdings einmal mit LaTeX umgehen kann, hat ein sehr starkes Progg, dass auch an verschiedenen Hochschulen für das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten empfohlen wird.

OpenOffice kann man unter http://de.openoffice.org/ kostenlos herunterladen.

Für LaTeX gibt es verschiedene Editoren, teilweise auch kostenlos. Welchen man am besten verwendet, können wir nicht sagen, da man uns LaTeX nur empfohlen hat und wir das Progg noch nicht getestet haben. Ausführliche Infos findet man unter http://de.wikipedia.org/wiki/LaTeX. Auch wenn LaTeX zunächst schwierig erscheint, im Internet gibt es genügend Hilfe um zu lernen das Programm zu beherrschen

Hausarbeiten mit Works

Hausarbeiten mit Word

Versionsprobleme vermeiden - PDFs erstellen

veröffentlicht unter: FAQs Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar schreiben zu können.

Noch keine Trackbacks.